Stofftiere & Kuscheltiere

Stofftiere gehören zu den beliebtesten Spielsachen - und das schon seit Generationen. Weil sie meist aus Plüsch gefertigt sind, heißen sie auch Plüschtiere. Und weil sie zum Kuscheln da sind, auch Kuscheltiere.

Erinnerst du dich noch an dein Kuscheltier? Wahrscheinlich schon. Kaum jemand hatte als Kind keines. Und viele besitzen ihr Lieblingsstofftier noch immer und bewahren damit Erinnerungen an ihre Kinderjahre. Kinder erwecken ihre Stofftiere spielerisch zum Leben. Stofftiere sind treue Begleiter und Seelentröster, Spielgefährten und beste Freunde. Nachts beschützen sie uns, tagsüber erleben wir gemeinsam so manche Abenteuer.

Die Geschichte des Stofftiers beginnt mit dem berühmten Teddybären, der vor gut hundert Jahren in großem Stil Herzen und Kinderzimmer eroberte. Heute gibt es Stofftiere in den verschiedensten Varianten. Vom Hund über die Ente bis hin zum Delfin; nahezu die gesamte Tierwelt hat schon Modell gestanden, um als Plüschtier dargestellt zu werden.

Selbst wenn wir älter werden und uns langsam von den meisten Spielsachen trennen, eines bleibt bei uns - unser Lieblingsstofftier. Mag es auch etwas in die Jahre gekommen sein, hier etwas schütteres Fell, da ein kleiner Riss, unser Liebling muss mit.Und so mancher Erwachsene ist aus Liebe zu seinem Kuscheltier zum Sammler geworden. Nicht selten sind Plüschtiere beliebte Sammlerstücke.

^